Sustainable Balanced ScoreCard

Best of eines Führungs- Systems!

 

Verfasser:
dipl. ing. hermann  kutz - kutz- consult - Copyright 

RKW- Forschungs-Projekt- Teams "Sustainable Balanced Score Card"

 

Es gibt für eine erfolgreiche Führung kein besseres Führungsinstrument wie die Balanced Score Card bzw. die Sustainable Balanced Score Card.

Fragen Sie uns. 

Das Forschungsprojekt

Entwicklung eines FührungsSystems - unter Einschluss der Nachhaltigkeit - für mitelständische
Unternehmen - auf Basis der Balanced Score Card!

Projekt- Beteiligte

                                       -18 Unternehmen

                                       -6 Unternehmen mit Transfer- & Umsetzaufgaben

                                       -das Team:

                                       -3 UnternehmensBerater -
                                       -3 Prof's deutscher Hochschulen 

Resultate

Ziele und Massnahmen wurden immer für die 4 Perspektiven der BSC und den 3 Nachhaltigkeits-
Elementen formuliert.

  • Nachhaltigkeitsziele bewirken Vorteile für Kunden, Mitarbeiter, den Standort
  • die Implementierung wertorientierten Nachhaltigkeits Ziele ergibt rechenbare Vorteile
  • der Mitarbeiter hat entsprechende Ziele aus obiger Matrix zu realisieren
  • Ziele und Massnahmen werden über Ursache- Wirkungsketten- Checks überprüft
  • Ziele werden in monetären und in nicht- monetären Größen vereinbart
  • weniger Spätindikatoren, sondern Frühindikatoren
  • eindeutige und bessere strategische Ausrichtung des Unternehmens
  • strategie- fokussierung der ges. Organisation + aller Mitarbeiter
  • Verbesserung der oparativen Effizienz
  • Prozessorientierung -  schneller, einfacher, kostengünstiger
  • vorhandene Qualitäts- Management- Systeme sind integrierbar

      In Zusammenarbeit mit den Geschäftsbanken wurde durch dieses FührungsSystem

      ein Risk- Management installiert, Dieses verbesserte das Banken- Rating.